Willkommen bei unserer Gemeinde in Pohlheim

Wir sind aramäische Christen und glauben an den Herrn
Jesus Christus wie es in der Bibel geschrieben steht.

Herzlich
Willkommen

Wir sind aramäische Christen und glauben an den Herrn Jesus Christus wie es in der Bibel geschrieben steht.

Wir treffen uns deutschlandweit in verschiedenen Gemeinden, in unterschiedlichen Städten und auch privat in kleineren Gruppen zu Hause.

Überall kommen Menschen verschiedenster Nationalitäten und Herkünfte im Glauben an den Herrn Jesus Christus zusammen. Auch du bist herzlich eingeladen! Es ist uns eine Freude wenn wir dir helfen können persönliche Kontakte zu finden. Mach den ersten Schritt und schreib uns an.

Wer Wir
Sind

Wir sind aramäische Christen. Wir glauben an den Herrn Jesus Christus. Die Grundlage unseres Glaubens ist allein die Heilige Schrift. Unsere Gemeinde/Kirche ist als „Aramäische Evangelikale Freie Gemeinde“ bekannt.

Unser Ziel ist die Verkündigung der Erlösung durch Jesus Christus, wie es im Wort Gottes im Markus Evangelium Kapitel 16, Vers 15 geschrieben steht. „Geht hin in alle Welt und predigt das Evangelium aller Kreatur.“ Wir glauben an die gesamte Heilige Schrift,vom Anfang bis zum Ende; das Alte Testament und das Neue Testament, vom 1. Buch Moses bis zu der Offenbarung.

Wir legen viel Wert auf den wahren christlichen Glauben wie es im 1. Timotheus Brief des Paulus, Kapitel 4, Vers 6 geschrieben steht: „Wenn du die Brüder dies lehrst, so wirst du ein guter Diener Christi Jesu sein, auferzogen in den Worten des Glaubens und der guten Lehre, bei der du immer geblieben bist.“

Wir legen also viel Wert auf den christlichen Glauben nach dem Wort Gottes. Unser Anliegen für die Menschen ist, dass sie das Wort Gottes lesen, in der Sprache, die Sie beherrschen. Bei auftretenden Fragen rund um den Glauben oder wenn Ihr mehr über uns erfahren möchtet stehen wir Euch gerne mit Gottes Worten zur Verfügung. Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit Euch allen.

Termine

Gottesdienst

16:00 Uhr

Jeden Sonntag ab 16:00 Uhr fängt unser Gottesdienst an. Gottesdienst soll ohne hin schon im Alltag eines jeden neugeborenen Menschen verankert sein, denn es steht geschrieben:

„Ich ermahne euch nun, ihr Brüder, angesichts der Barmherzigkeit Gottes, dass ihr eure Leiber darbringt als ein lebendiges, heiliges, Gott wohlgefälliges Opfer: Das sei euer vernünftiger Gottesdienst!“ – Römer‬ ‭12:1

Es gibt eine globale Gemeinde, die jeden wirklich neugeborenen Christen impliziert, der wirklich Buße getan hat, an Jesus Christus als seinen persönlichen Retter glaubt, eine Sinnesumwandlung hatte und aus seinem Glauben die entsprechenden Werke hervorgehen, denn ein Glaube ohne Werke ist tot (vgl. Jakobus 2, 20). Zu der globalen Gemeinde gehört somit jedes Kind Gottes auf der ganzen Welt, unabhängig von der jeweiligen Denomination oder christlichen Glaubensrichtung.

Dazu gibt es noch die lokale Gemeinde bzw. Ortsgemeinde, die für ein Kind Gottes sehr wichtig sein sollte. Denn die Gemeinde stellt den Leib Christi mit all seinen Gliedern dar. „Denn gleichwie wir an einem Leib viele Glieder besitzen, nicht alle Glieder aber dieselbe Tätigkeit haben, so sind auch wir, die vielen, ein Leib in Christus, und als einzelne untereinander Glieder,“‭‭- Römer‬ ‭12:4-5‬

In diesem Leib gibt es verschiedene Gnadengaben von Gott, die in der Gemeinde eingesetzt werden sollten. Die Ortsgemeinde ist die Hoffnung für die Welt. Gottes Wort sagt ausdrücklich: „und lasst uns aufeinander achtgeben, damit wir uns gegenseitig anspornen zur Liebe und zu guten Werken, indem wir unsere eigene Versammlung nicht verlassen, wie es einige zu tun pflegen, sondern einander ermahnen, und das umso mehr, als ihr den Tag herannahen seht!“ ‭‭- Hebräer‬ ‭10:24-25‬

So laden wir Dich herzlich ein unsere Gemeinde zu besuchen, die auf Jesus Christus, dem Felsen, aufgebaut ist (vgl. Matthäus 16:18) und deine Freunde, Bekannten und Verwandten mitzubringen. Und der Friede Gottes, der allen Vernunft übersteigt, bewahre dich und deine Lieben samt Geist, Seele und Leib. Amen.‬

Jungendversammlung

20:30 Uhr

Jeden Samstag um 20:30 Uhr versammelt sich unsere Jugend um im Wort Gottes nachzuforschen und bestimmte Themen abzuhandeln.

Dabei spielt es keine besondere Rolle welche Kenntnisse man mit sich bringt oder welchen Hintergrund man hat.

Jeder darf sich beteiligen und jeder ist gefragt. Denn ohne eine Interaktion kann eine Gemeinschaft nicht bestehen.

Es werden in dieser Jugendstunde bestimmte Bibeltexte gelesen und interpretiert, bestimmte interessante Themen wie Taufe, Wiedergeburt, Erlösung, Heiligung, Werke, Gesetz, Liebe zu Gott/Menschen,

Charakter eines Christen, Charakter Gottes, Musik, Nachfolge, Heilszeitalter usw. durchgegangen und auf den Alltag projiziert.

Gebetsversammlung

20:00 Uhr

Jeden Mittwoch um 20 Uhr versammeln sich die Erwachsenen zur Gebetsgemeinschaft. Dabei werden Loblieder auf Deutsch, Aramäisch und teilweise Türkisch gesungen.

Die Stimmlage eines Jeden spielt dabei keine besondere Rolle. Das Wichtige ist die Absicht und die Herzenshaltung.

Die Inhalte der Loblieder sind vereinbar mit dem Zeugnis der Heiligen Schrift.

Außerdem wird in dieser Versammlung gemeinsam ein bestimmter Bibeltext gelesen, interpretiert und auf den Alltag projiziert, wo sich auch jeder beteiligen darf und soll. Zudem wird gemeinsam natürlich noch gebetet.

Es werden hierfür Gebetsanliegen für bestimmte Menschen, Angelegenheiten, Heiligung, Heilung usw. gesammelt und jeder hat die Möglichkeit zu beten. Das Gebet ist die Kommunikation zu Gott durch den Herrn Jesus Christus.

Auch hier zählt nicht die Anzahl der gesprochenen Worte, sondern Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit.

„Bekennt einander die Übertretungen und betet füreinander, damit ihr geheilt werdet! Das Gebet eines Gerechten vermag viel, wenn es ernstlich ist.“ ‭‭Jakobus‬ ‭5:16‬‬

Galerie

Gottesdienst

Bibelstunde

Grillfest

Mission

Ausgewählte Predigt

Jeden Sonntag ab 16:00 Uhr fängt unser Gottesdienst an. Gottesdienst soll ohne hin schon im Alltag eines jeden neugeborenen Menschen verankert sein, denn es steht geschrieben‭

weitere Predigten

Anfahrt

Adresse
Gemeinde Gießen (Pohlheim)
Steinstr. 30 (FeG Pohlheim)
35415 Pohlheim (Gießen)

Tel
01520 9884722

weitere Seiten:
www.christus-kinder.de
msihoye.de

Sprachen:
Aramäisch, Arabisch, Kurdisch, Türkisch, Deutsch

Ansprechpartner:
Ferit Önaktug

Schreibe Uns

Schreibt uns wenn Ihr Fragen habt oder Anregungen. Wir freuen uns über jede Nachricht und melden uns umgehend bei Euch zurück.‭